Was war denn da im Pfarrheim los???

Lesenacht für Kinder 2019

Jedes Jahr im Herbst veranstaltet die Frauen-Union der CDU Mendig in Zusammenarbeit mit der Kath. Jugend St. Genovefa eine Lesenacht für Kinder vom 1.-5. Schuljahr. In diesem Jahr wurde es gruselig. Gespenster und Geister waren unterwegs. Von 19-21 Uhr machten es sich die Kinder der 1. und 2. Klasse im Pfarrheim in der Hans-Böckler-Str. mit Decken und Kuscheltieren gemütlich, um den Geschichten Ihrer Bücherhelden zu lauschen und mit Ihnen Abenteuer zu erleben. Karin Krings und Martina Diensberg haben mit professioneller Stimme die Bücher „Hilfe, Geisterzug“ und „Die Schule der magischen Tiere“ und viele andere Abenteuer vorgelesen.

Lesenacht für Kinder 2019

Anschließen, konnten sich die Kinder unter verschiedenen Büchern, die freundlicherweise von Spielwaren Waldecker leihweise zur Verfügung gestellt wurden, ihre Lieblingslektüre aussuchen, indem sie anhand der ausgestellten Bücher ihre Entscheidung trafen. Während der Pause haben sich die Kinder mit Getränken und Pizza gestärkt und auch dem Bewegungsdrang wurde nachgegeben. Zum Ende des gruseligen Abends gab es als Erinnerung für jedes Kind ein Lesezeichen. Anschließend folgte die 2. Gruppe (3., 4. und 5. Klasse) von 21.30-23.30 Uhr die mit genauso viel Begeisterung ihre Bücher aussuchten. Hier war mit Abstand das Buch „Bitte nicht öffnen, feurig“ Sieger, danach folgten  „ Die 3??? Hilfe Geisterzug“. Auch hier wurde wiederum  in der Pause Pizza ohne Ende verputzt und den Getränken gut zugesprochen. Die Großen konnten sich ebenfalls an den angebotenen Lesezeichen bedienen und nahmen diese mit Freude an. Ein für alle spannender langer Leseabend ging zu Ende und in der Nacht gab es sicher abenteuerliche Träume.